Unser QR-Code für Ihr Smartfon


Konzept und Realisation

WIFO | DIGITAL | Mediendesign

Mobil 0171 47 43 50
eMail: info@wifo-digital.de
www.wifo-digital.de
www.cw-fotodesign.de
www.laendchen.info

Gebr. Stern GmbH

Geschäftsführer: Schraga Stern
An den Quellen 3
D-65183 Wiesbaden

Tel. +49(0) 611 / 30 21 12
Fax +49(0) 611 / 37 36 30

www.gifts-from-germany.com
info@gifts-from-germany.com

Öffnungszeiten:
Mo. -Fr. 9.00 -19.00 / Sa. 9.00 -18.00

Registergericht AG Wiesbaden HRB-Nr.6804
Ust-Ident-Nummer DE 11 384 71 56


RICHTIGKEIT DER ANGABEN
Alle Angaben auf unserer Internetpräsentation sind sorgfältig recherchiert und geprüft und werden zeitnah aktualisiert. Eine Haftung oder Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Informationen wird nicht übernommen. Gleiches gilt auch für mögliche verlinkte Websites. Die Gebr. Stern GmbH ist für den Inhalt dieser Websites nicht verantwortlich.

COPYRIGHT
Die Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Aufnahme in Online-Dienste sowie Vervielfältigung auf Datenträger jeglicher Art dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der Gebr. Stern GmbH erfolgen.

DATENSCHUTZ
Die Gebr. Stern GmbH sichert zu, dass Ihre Angaben zu Geschäftsverbindungen entsprechend den geltenden Bestimmungen bezüglich Datenschutz vertraulich behandelt werden.

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!
Sollte irgendwelcher Inhalt oder die Gestaltung einzelner Seiten oder Teile dieses Onlineportals fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbs-rechtliche Probleme hervorbringen, so bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Webseiten in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Einschaltung eines Anwaltes, zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoss gegen § 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.

Gebr. Stern GmbH | An den Quellen 3 | D-65183 Wiesbaden | Tel. +49(0) 611 / 30 21 12 | Fax +49(0) 611 / 37 36 30 | info@gifts-from-germany.com